Hegefischen bei Karsten

Hier ein paar Eindrücke von unserer super Session die wir am 15 Juni gemacht haben!

Nachdem Karsten, Markus und mich eingesammelt hatten, sausten wir zu Karstens Teich.
Karstens Plan war es einen verirrten Karpfen, aus einen kleinerem Teich in den größeren zu setzten. Ich durfte mein Glück versuchen und wie sich raustellte waren die Karpfen recht beißfreudig. Und schnappten nach dem Brot, das wir aufs Wasser geschmissen hatten. Es ist wirklich schön Fische zu sehen die keine Scheu und kaum Angler kennen.
Nach kurzer Zeit hatte ich den Karpfen auch am Haken.


Nach vielen Fluchten konnte der Karpfen schließlich gelandet werden. Da wir keinen Kescher hatten mußte Karsten den Fisch mit der Hand landen.
Der Fisch war 73cm groß und durfte auch gleich danach in den größeren Teich.


 



Nach diesem Erlebnis bauten wir unsere restlichen Sachen auf und fingen an zu Stippen.
Nachb einiger Zeit wurde Markus Brot mit einem lautem Schmatzen eingesaugt.

 

 

 

 

 



Beim Posenangeln kahm natürlich auch einiges an Weißfisch raus und später auf Wurm kahmen auch die Katzenwelse. Hab leider kein Foto von den ganzen Weißfischen...sind mindestens 2kg gewesen
War echt toll immer wieder gerne Karsten!

Alle Bilder gibts hier

.-Tobi-