Das letzte Forumtreffen 2005

Das letzte Forumtreffen, vor der langen Schonzeit war eine echte Mutprobe!
Es war ein treffen für harte Jungs! Als wir uns gegen 7:30 am Sperrwerk getroffen haben, war es so kalt, dass erst einmal eine Kaffee und Teepause gemacht werden musste.
Am vereinbarten Treffpunkt erschienen jedoch nur Arthur und sein neu infizierter Angelkolege.
Gerade als wir ins Auto steigen wollten fing es auch noch an zu hageln,bei fünf Grad minus!
Vom Sperrwerk konnte man während dessen auch nichts mehr sehen!
Uns war die jedoch egal, also packten wir uns ein und machten uns auf den Weg ans Wasser!
Dort flogen dann auch schnell die ersten Köder in Richtung Elbe.
Nach einer guten Stunde schaffte es Karsten dann den ersten Fischkontakt herzustellen, kurze zeit später war er auch schon am drillen!
Bei diesem Duell blieb jedoch der Fisch der Gewinner. Nichts desto trotz angelten wir fieberhaft weiter!
Ein wenig später, holte Artur dann auch sein „Portables-Echolotz“ heraus, ein sehr interessantes Spielzeug, mit dem wir ausgiebig erforschten oder spielten!
Nach keinen weiteren Kontakten, entschlossen wir uns dazu einen Platzwechsel zumachen!
Mit frischem Geist angelten wir weiter! Diesmal war es Artur der den ersten Fischkontakt hatte, danach auch sein Freund. Leider stiegen beide Fische im Drill aus!
Artur und sein Freund verließen uns um 13:00 Uhr. So entschieden Karsten und ich, mal in den Hafen zu fahren. Dort stieß dann auch Dennis dazu!
Nach einigen Stunden und einer großen Wanderung, endete unser Angeltag schließlich beim Kaffeekanal.
Nach vergeblichen Versuchen im Kaffeekanal packten wir unsere Sachen und machten uns gerade als es Anfing zu regnen auf den Heimweg.
Was für ein Abschluss für die Raubfischsässong!
Es war ein harter Tag der aber großen Spaß gemacht hat, die schöne „Hafen-Tour“ hat uns viele schöne Stellen beschert.
Zum Sessong Auftakt werden wir dort auf jedenfalls wieder vorbeischauen


Alle Fotos bei Artur



Bilder